Kochen und Backen

 

Kartoffeltorilla.

 

Zutaten: für 1 Person

  • 2 vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 2 EL Sahne
  • etwas Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Die Kartoffeln in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden, Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter hacken. Das Ol in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin ca. 5 Minuten braten. Zwiebeln hinzufügen und weitere 5 Minuten braten, bis die Kartoffeln weich sind. Dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Eier mit der Sahne und der Petersilie verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das überschüssige Fett aus der Pfanne gießen und die Eier über die Kartoffeln gießen. Hitze reduzieren und die Tortilla abgedeckt ca. 10 Minuten stocken lassen.
  • Extra-Tipp: Wer etwas mehr Gemüse mag, kann z. B. Möhren oder Lauch mit den Zwiebeln hinzugeben und wie beschrieben zubereiten. Ebenso kann man vor dem stocken lassen ein paar Schinkenwürfel auf die Tortilla geben. Tomatenscheiben auf der Tortilla (vor dem Stocken oben aufgelegt) schmecken ebenfalls lecker.

 

zurück